PR, AGENTUR & EVENT | Ulrich Taller
Alles was Recht ist – auf der Personal Austria: Experten erläutern aktuelle juristische Urteile 16. August 2017
Personal Austria Logo – RGB
zu den Bildern
Wien, 16. August 2017. Dürfen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter kontrollieren und überwachen? Worüber muss der Betriebsrat informiert werden? Die rechtlichen Grundlagen für Unternehmen sind in allen Aspekten kontinuierlichen Änderungen unterworfen. Gleichzeitig gehört ein profundes Rechtswissen zum Rüstzeug von Personalisten. Auf der HR-Fachmesse Personal Austria geben Juristen kompakt und verständlich einen Überblick über neue Regelungen.

Bereits seit mehreren Jahren stellt Rechtsanwältin Dr.in Alexandra Knell aktuelle Urteile und Rahmenbedingungen in der Wiener Messehalle vor. Dieses Mal erläutert sie, wie die Kontrolle und Überwachung von DienstnehmerInnen unter juristischen Aspekten umzusetzen ist. Ein heikles Thema, bei dem viel diplomatisches Geschick im Umgang mit Mitarbeitern und Betriebsrat gefordert ist.

Interaktiv zu mehr Rechtssicherheit

Die Wirtschaftskanzlei Noerr hat im April 2017 in einer Umfrage herausgefunden, dass der Stellenwert von Compliance in Unternehmen zunimmt, insbesondere beim Mittelstand. Das dazugehörige Regelwerk ist komplex und betrifft den gesamten Betrieb. Dementsprechend müssen Mitarbeiter und Führungskräfte geschult und ein Controlling-System aufgebaut werden. Der Datenbankanbieter LexisNexis präsentiert ein interaktives Spiel, das realistische Szenarien mit Compliance-Bezug aus dem Alltag von PersonalistInnen simuliert. Mittels Voting Pad treffen die Teilnehmer Entscheidungen in Echtzeit, die dann auf ihre strafrechtlichen Konsequenzen hin erläutert werden.

Steuerrecht: Mehr Netto vom Brutto

In Sachen Steuerzahlungen sollte, was für Unternehmen gilt, auch für Dienstnehmer eine Selbstverständlichkeit sein. Mag. Dominik Kalcher, Geschäftsführer Lohn Company, Hübner & Hübner Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung GmbH & Co KG, zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie Arbeitgeber für ihre Mitarbeiter mehr Netto vom Brutto herausholen und gleichzeitig keine Schwierigkeiten bei der nächsten Abgabenprüfung zu erwarten haben. Hübner & Hübner informiert darüber hinaus in zwei weiteren Vorträgen über Praxisfragen des Urlaubsrechts und Dienstverhinderungsfälle in der Praxis. Der HR- & Law-Bereich auf der Personal Austria wird präsentiert von Hübner & Hübner.

Über die Personal Austria 2017

Die Personal Austria, Österreichs größte Fachmesse für Personalmanagement, ist Leistungsschau, Informationsquelle, Trendbarometer, Treffpunkt und Impulsgeber für das Human Resources Management. Am 8. und 9. November 2017 präsentiert die etablierte HR Plattform in Halle A der Messe Wien zum 16. Mal innovative, kreative Produkte und Trends zur Lösung aktueller Herausforderungen im Personalmanagement – von Organisationsentwicklung und Führung, über HR-Software, Recruiting und Arbeitsrecht, bis hin zu E-Learning, Weiterbildung und Training. Ein Markenzeichen der Messe ist ihr hochkarätiges Programm auf Kongressniveau. Geschäftsführer und Personalisten verschaffen sich auf der Personal Austria einen Marktüberblick und nutzen die Plattform zur Vernetzung mit HR-Experten und Berufskollegen.

Über spring Messe Management GmbH

spring Messe Management veranstaltet Fachmessen für Personalmanagement, Professional Learning, Corporate Health, Job and Career und den Public Sector. Langjährige Messe-Erfahrung, thematische Expertise und nachhaltige Kundenorientierung machen die Veranstaltungen von spring zu etablierten Branchenplattformen. spring-Fachmessen sind Seismographen für neue Produkte, Ideen und Managemententwicklungen. Das Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG ist in Österreich, Deutschland, Ungarn, Russland und der Türkei vertreten.

Ansprechpartner und weitere Informationen:

Linda Dommes, PR Managerin, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Tel.: +49 621 700 19-205, Fax: +49 621 700 19-19
www.messe.org

Pressekontakt:

Ulrich Taller, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Tel.: +43 1 524 97 07, Fax: +43 1 524 97 07-9
www.PRofessional.at

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval