PR, AGENTUR & EVENT | Ulrich Taller
Die Personal Austria 2017: Re://boost_HR 07. November 2017
Personal Austria Logo
zu den Bildern
Wien, 7. November 2017. Die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Personalmanagement sowie aktuelle Branchentrends diskutieren internationale Experten vom 8. bis 9. November in der Messe Wien. Dazu präsentieren über 120 Aussteller ihre Produktinnovationen und auf die Fachbesucher warten mehr als 110 Programmbeiträge.

Die Messe bildet das gesamte HR-Spektrum ab: von HR-Software über Recruiting und Personaldienstleistungen bis zur Weiterbildung. „Auch Special Areas beispielsweise zum Thema Corporate Health, werden wieder eingerichtet“, berichtet Ralf Hocke, CEO vom Messeveranstalter spring Messe Management. Besonders freue er sich auf die hochkarätigen Keynotes, die die digitale Transformation aus theoretischer und praktischer Perspektive beleuchten und somit der Branche wertvolle Impulse liefern, so Hocke weiter.

Digitalisierungs-Visionär diskutiert Chancen und Risiken für HR

Einer der Speaker ist Tim Cole, der zu den profiliertesten Vordenkern der Digitalisierung gehört. In zahlreichen Publikationen beschreibt er den digitalen Wandel und dessen Auswirkungen auf unsere Lebens- und Arbeitsweise. Am 9. November teilt der 67-Jährige seine Visionen in seinem Vortrag „Digitale Transformation – die neue Welt der Arbeit“. Für Tim Cole ist klar: „Keine Branche wird an der Digitalisierung vorbeikommen und der Mitarbeiter von morgen hat niemals wirklich Feierabend.“

Noch mehr Gründerspirit im Start-up Circle

Wie man sich die digitale Transformation erfolgreich zu Nutze machen kann, zeigen auf der Personal Austria über 20 Start-ups und bringen Silicon-Valley-Spirit auf die Messe. Die agilen Jungunternehmer sind Innovationstreiber und präsentieren vielfältige, unkonventionelle Produkte und Dienstleistungen: Vom Gemüseanbau mit den Gründern von Ackerhelden als gesundheitsfördernde Maßnahme über ansprechende Imagevideos für das Employer Branding mit whatchado, werden alle Trends der Branche aufgegriffen.

Networking für das “Peoples Business” – Party im Chaya Fuera

Der persönliche Austausch lässt sich auch in Zeiten der Digitalisierung nicht ersetzen. Deshalb lädt die Personal Austria am 8. November im Anschluss an die Messe zur HR-Party des Jahres in den Club Chaya Fuera ein. Hier treffen sich die bekanntesten Vertreter aus dem HR-Bereich – die ideale Möglichkeit, um den Messetag ausklingen und Revue passieren zu lassen.

Über die Personal Austria 2017

Die Personal Austria, Österreichs größte Fachmesse für Personalmanagement, ist Leistungsschau, Informationsquelle, Trendbarometer, Treffpunkt und Impulsgeber für das Human Resources Management. Am 8. und 9. November 2017 präsentiert die etablierte HR Plattform in Halle A der Messe Wien zum 16. Mal innovative, kreative Produkte und Trends zur Lösung aktueller Herausforderungen im Personalmanagement – von Organisationsentwicklung und Führung, über HR-Software, Recruiting und Arbeitsrecht, bis hin zu E-Learning, Weiterbildung und Training. Ein Markenzeichen der Messe ist ihr hochkarätiges Programm auf Kongressniveau. Geschäftsführer und Personalisten verschaffen sich auf der Personal Austria einen Marktüberblick und nutzen die Plattform zur Vernetzung mit HR-Experten und Berufskollegen.

Über spring Messe Management GmbH

spring Messe Management veranstaltet Fachmessen für Personalmanagement, Professional Learning, Corporate Health, Job and Career und den Public Sector. Langjährige Messe-Erfahrung, thematische Expertise und nachhaltige Kundenorientierung machen die Veranstaltungen von spring zu etablierten Branchenplattformen. spring-Fachmessen sind Seismographen für neue Produkte, Ideen und Managemententwicklungen. Das Tochterunternehmen der Deutschen Messe AG ist in Österreich, Deutschland, Ungarn, Russland und der Türkei vertreten.

Ansprechpartner und weitere Informationen:

Linda Dommes, PR Managerin, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Tel.: +49 621 700 19-205, Fax: +49 621 700 19-19
www.messe.org

Pressekontakt:

Ulrich Taller, eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Tel.: +43 1 524 97 07, Fax: +43 1 524 97 07-9
www.PRofessional.at

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval