PR, AGENTUR & EVENT | Ulrich Taller
NFON AG erlässt ab sofort Neukunden von Cloudya für zwei Monate die Kosten pro Nebenstelle 19. März 2020
Hans Szymanski
zu den Bildern
Die NFON AG, der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter, kündigt ein spezielles Angebot für alle Neukunden an. Bis Ende April 2020 müssen neue Kunden von Cloudya, der Telefonanlage aus der Cloud, die sonst üblichen Kosten pro gebuchter Nebenstelle für die Dauer der ersten zwei Monate nicht bezahlen.


Cesar Flores, CSO der NFON AG: "Kommunikation ist in der aktuellem Situation mehr denn je das A und O für alle Unternehmen, um den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Daher haben wir uns entschieden, bis Ende April allen Neukunden den schnellen und günstigen Einstieg in die Welt der zuverlässigen Cloud-Kommunikation mit einem attraktiven Angebot zu ermöglichen."

Neukunden zahlen nur Gespräche

Um allen Unternehmen jeglicher Größe in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten den Zugang zu moderner Business-Kommunikation zu ermöglichen, bietet die NFON AG allen Neukunden, die sich bis zum 30. April 2020 für Cloudya entscheiden, ein attraktives Paket. Ab Vertragsbeginn entfallen jegliche Kosten pro Nebenstelle für die Dauer von zwei Monaten. Neukunden zahlen ab dem ersten Tag lediglich die tatsächlich anfallenden Gesprächseinheiten und binden sich zudem nicht vertraglich auf Dauer. Nach Ablauf der zwei Monate können Kunden jederzeit den Vertrag beenden. Cesar Flores, CSO der NFON AG: "Cloudya ist ein hervorragendes Tool um die Kommunikation auch in Zeiten rasant ansteigender Auslastung der Bandbreiten zuverlässig aufrecht zu erhalten und diesen Zugang bieten wir Neukunden jetzt sehr günstig und bedarfsgerecht an."

Einfach, unabhängig und verfügbar

Hans Szymanski, CEO und CFO der NFON AG: "Herausfordernde Zeiten bedürfen schneller und auch pragmatischer Lösungen. Das Angebot, Neukunden aktuell lediglich die tatsächlich verbrauchten Gesprächseinheiten zu berechnen ist eine zielgerichtete Lösung: innerhalb von 24h können Neukunden eine Cloudya Telefonanlage aus der Cloud in Betrieb nehmen und müssen sich dafür weder finanziell noch zeitlich in unüberschaubare Verpflichtungen begeben – das ist ein kleiner Beitrag den wir von der NFON AG hier leisten wollen." Cloudya ist einfach in der Anwendung und kann ggf. sogar ohne Firmennotebook über jeden Browser genutzt werden und ermöglicht jedem Mitarbeiter auch im Home Office unter der Firmennummer und in HD-Voice-Qualität erreichbar zu sein.

Interessierte Unternehmen können sich unter folgendem Link informieren:
https://content.nfon.com/de/nebenstellen-kostenlos

Medienkontakte

NFON AG
Thorsten Wehner
Vice President Public Relations
+49 89 45300 121
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

PRofessional
Ulrich Taller
+43 1 524 97 07-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Kontakt Investor Relations

NFON AG
Sabina Prüser
Head of Investor Relations
+49 89 45 300 134
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Über die NFON AG


Die NFON AG mit Headquarter in München ist der einzige paneuropäische Cloud-PBX-Anbieter und zählt über 40.000 Unternehmen in 15 europäischen Ländern zu seinen Kunden. NFON bietet mit Cloudya eine einfache, unabhängige und verlässliche Lösung für moderne Cloud-Businesskommunikation. Weitere Premium- und Branchenlösungen ergänzen das Portfolio im Bereich Cloud-Kommunikation. Mit unseren intuitiven Kommunikationslösungen ermöglichen wir es Europas Unternehmen, jeden Tag ein wenig besser zu werden. NFON ist die neue Freiheit der Businesskommunikation. http://www.nfon.com/

Disclaimer

Diese Mitteilung erfolgt ausschließlich zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder Zeichnung von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Die in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere sind nicht und werden nicht unter dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung oder auf Grund einer Ausnahmeregelung unter dem U.S. Securities Act verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Angebot der in dieser Mitteilung besprochenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika wird nicht durchgeführt und die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung ist weder zur direkten noch indirekten Verbreitung, Veröffentlichung oder Weitergabe in die bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, oder an U.S. Personen bestimmt.

 
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval